Förderverein OPUS112 e.V.
Förderverein OPUS112 e.V.

Wen wir mit unserer Arbeit fördern:

OPUS112 - (fast schon) ein Markenzeichen

OPUS112 und sein Leiter Hugo Loosveld zeigen, dass sinfonische Blasmusik sehr facet­tenreich sein kann, und eröffnen dem Publikum immer wieder neue Klangwelten. Das Re­pertoire des Orchesters geht durch alle Genres und scheint schier unerschöpflich. Je nach Wunsch und Anlass kann das Orchester das Podium in eine Popkonzert- oder Musical­bühne, eine argentinische Tangobar, einen Kinosaal oder einen klassischen Konzertsaal verwandeln. Diese Vielfältigkeit stellt OPUS112 mit seinen anspruchsvollen, jährlich neuen Konzertprogrammen immer wieder aufs Neue unter Beweis.

 

Und das auch "in offizieller Mission": So empfing OPUS112 im April 2013 den deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck musikalisch vor der Niedersächsischen Staatskanzlei, wo dieser im Rahmen seines Antrittsbesuchs von Ministerpräsident Stephan Weil begrüßt wurde. Des Weiteren besucht OPUS112 die Partnerstädte der Stadt Hannover als "offi­zielle musikalische Visitenkarte".

 

Sogar auf der Bühne der Niedersächsischen Staatsoper Hannover konnte man OPUS112 schon hören und sehen. Während zweier Spielzeiten stellte OPUS112 die Bühnenmusik zur Ope­rette "Im weißen Rössl".

 

Zum Jahreswechsel 2012/2013 war OPUS112 auf Einladung des chinesischen Kulturministe­riums auf Konzert-Tournee durch die Volksrepublik China. Das Orchester gastierte dabei in zehn der schönsten Konzertsäle des Landes und begeisterte vor ausverkauften Häu­sern.

 

Vor allem nimmt OPUS112 aber das Motto der Feuerwehr sehr ernst: Wir helfen! Benefiz­konzerte sieht das Orchester als selbstverständlich an, und so wurden bereits mehrere Konzerte für ein Waisenhaus auf Sri Lanka, das Uhlhorn-Hospiz in Hannover oder den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gegeben. Das Weihnachtskonzert in der Markt­kirche Hannover findet jedes Jahr zu Gunsten der HAZ-Weihnachtshilfe statt.

 

Weitere Informationen und alle Termine finden Sie unter www.opus112.de.

 

 

LETZTES PROJEKT

Am 6. August 2017 fand ein Trompetenworkshop für die Trompeten aus OPUS 112 statt. Mit dem Gastdozenten wurde intensiv an Atemtechnik, Tonbildung und Zusammenspiel im Satz gearbeitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Förderverein OPUS112 e.V.