Förderverein OPUS112 e.V.
Förderverein OPUS112 e.V.

Vielen Dank! OPUS112 - "Best of Musical" - Das Konzert im Kuppelsaal 2017

Das vom Förderverein OPUS112 e.V. veranstaltete Konzert im Kuppelsaal fand in diesem Jahr am Samstag, den 28.01.2017 um 19.30 Uhr statt.

 

Wir bedanken uns bei rund 1.800 Zuhörern und allen Helfern und Sponsoren, die diesen stimmungsvollen Abend möglich gemacht haben. Vielen Dank! Es hat großen Spaß gemacht.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich auch unseren Gästen Maricel und allen Mitwirkenden der Musicalschule OnStage aus Braunschweig. Ihr wart großartig!

Wir freuen uns, ...

... Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu können. Denn dass Sie hier sind lässt vermu­ten, dass Ihnen OPUS112 nicht unbekannt und vielleicht auch sympathisch ist. Und soll­ten Sie uns zufällig besuchen wäre es schön, wenn Sie sich ein wenig umsehen würden.

 

OPUS112, das sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover, besteht aus Studenten, Schülern, Rentnern (zumeist ehemaligen Profimusikern) und Berufstätigen unterschied­lichster Fachrichtungen und jeden Alters. Dabei haben alle 80 Musiker eine große ge­meinsame Leidenschaft: das Musizieren auf hohem musikalischen Niveau!

 

Und dies durchaus sehr erfolgreich: Bei offiziellen Festakten der Feuerwehr Hannover, der Stadt Hannover oder des Landes Niedersachsen gestaltet OPUS112 regelmäßig das musikalische Rahmenprogramm.

 

Der Förderverein OPUS112 e.V. hat sich das Ziel gesetzt, die künst­lerische Tätigkeit von OPUS112 zu unterstützen. Nicht nur finanziell oder materiell, sondern auch durch persönliches organisatorisches Engagement. Und damit letztlich auch das gesellschaft­liche und kulturelle Leben in Hannover künftig zu bereichern.

 

Dabei ist uns jede Hilfe willkommen. Welche Möglichkeiten bestehen, finden Sie hier.

 

LETZTES PROJEKT

OPUS112 - Best of Musical

Das Konzert im Kuppelsaal von OPUS112. Special Guests: Maricel und OnStage

 

Samstag, 28.01.17, 19.30 Uhr Kuppelsaal des HCC, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Förderverein OPUS112 e.V.